DailyVerses.net

12 Bibelverse über Schuld

« Salmos 37:21 »

LUT NeÜ ELB
X
ARC
Der Gottlose borgt und zahlt nicht zurück; der Gerechte aber ist gütig und gibt.O ímpio toma emprestado e não paga; mas o justo se compadece e dá.
Seid niemand irgendetwas schuldig, als nur einander zu lieben! Denn wer den anderen liebt, hat das Gesetz erfüllt.A ninguém devais coisa alguma, a não ser o amor com que vos ameis uns aos outros; porque quem ama aos outros cumpriu a lei.
Gebt allen, was ihr ihnen schuldig seid: die Steuer, dem die Steuer; den Zoll, dem der Zoll; die Furcht, dem die Furcht; die Ehre, dem die Ehre gebührt!Portanto, dai a cada um o que deveis: a quem tributo, tributo; a quem imposto, imposto; a quem temor, temor; a quem honra, honra.
Gib jedem, der dich bittet; und von dem, der dir das Deine nimmt, fordere es nicht zurück!E dá a qualquer que te pedir; e ao que tomar o que é teu, não lho tornes a pedir.
Denn wer unter euch, der einen Turm bauen will, setzt sich nicht vorher hin und berechnet die Kosten, ob er das Nötige zur Ausführung habe?Pois qual de vós, querendo edificar uma torre, não se assenta primeiro a fazer as contas dos gastos, para ver se tem com que a acabar?
Denn der HERR, dein Gott, wird dich segnen, wie er zu dir geredet hat. Und du wirst vielen Nationen ausleihen, du aber wirst dir nichts leihen. Und du wirst über viele Nationen herrschen, über dich aber werden sie nicht herrschen.Porque o Senhor, teu Deus, te abençoará, como te tem dito; assim, emprestarás a muitas nações, mas não tomarás empréstimos; e dominarás sobre muitas nações, mas elas não dominarão sobre ti.
Der Reiche herrscht über die Armen, und Sklave ist der Schuldner seinem Gläubiger.O rico domina sobre os pobres, e o que toma emprestado é servo do que empresta.
Schnell erworbener Besitz wird schnell weniger; wer aber händeweise sammelt, vermehrt ihn.A fazenda que procede da vaidade diminuirá, mas quem a ajunta pelo trabalho terá aumento.
Und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir unseren Schuldnern vergeben haben.Perdoa-nos as nossas dívidas, assim como nós perdoamos aos nossos devedores.
Enthalte Gutes dem nicht vor, dem es gebührt, wenn es in der Macht deiner Hand steht, es zu tun!Não detenhas dos seus donos o bem, estando na tua mão poder fazê-lo.
Der Wandel sei ohne Geldliebe; begnügt euch mit dem, was vorhanden ist! Denn er hat gesagt: "Ich will dich nicht aufgeben und dich nicht verlassen".Sejam vossos costumes sem avareza, contentando-vos com o que tendes; porque ele disse: Não te deixarei, nem te desampararei.
Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird einem anhängen und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.Ninguém pode servir a dois senhores, porque ou há de odiar um e amar o outro ou se dedicará a um e desprezará o outro. Não podeis servir a Deus e a Mamom.

Mehr lesen

Kommentare
Bibelvers des Tages
Denn der Feigenbaum blüht nicht, und an den Reben ist kein Ertrag. Der Ölbaum versagt seine Leistung, und die Terrassengärten bringen keine Nahrung hervor. Die Schafe sind aus der Hürde verschwunden, und kein Rind ist in den Ställen. Ich aber, ich will in dem HERRN jubeln, will jauchzen über den Gott meines Heils.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
Email
Facebook
Twitter
Android