DailyVerses.net
<

1 Korinther 1:28-29

>
LUT NeÜ ELB
Und was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt, was nichts ist, damit er zunichtemache, was etwas ist, auf dass sich kein Mensch vor Gott rühme.
Klicken Sie auf bibleserver.com, um das ganze Kapitel in verschiedenen Übersetzungen lesen zu können.

1 Korinther 1:28-29

Neue evangelistische Übersetzung (NeÜ)

Er erwählte das, was in der Welt als niedrig und bedeutungslos gilt; das, was für sie nichts zählt, um das, was für sie zählt, zunichte zu machen. Niemand soll sich vor Gott rühmen können.

Elberfelder Bibel (ELB)

Und das Unedle der Welt und das Verachtete hat Gott auserwählt, das, was nicht ist, damit er das, was ist, zunichte mache, dass sich vor Gott kein Fleisch rühme.

Bibelvers des Tages

Kommentare
Bibelvers des Tages
Reichtum hilft nicht am Tage des Zorns; aber Gerechtigkeit errettet vom Tode.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
Email
Facebook
Twitter
Android