DailyVerses.net
<

Hiob 1:20-21

>
LUT NeÜ ELB
Da stand Hiob auf und zerriss sein Obergewand und schor sein Haupt; und er fiel auf die Erde und betete an. Und er sagte: Nackt bin ich aus meiner Mutter Leib gekommen, und nackt kehre ich dahin zurück. Der HERR hat gegeben, und der HERR hat genommen, der Name des HERRN sei gepriesen!
Klicken Sie auf bibleserver.com, um das ganze Kapitel in verschiedenen Übersetzungen lesen zu können.

Luther 2017 (LUT)

Da stand Hiob auf und zerriss sein Kleid und schor sein Haupt und fiel auf die Erde und neigte sich tief und sprach: Ich bin nackt von meiner Mutter Leibe gekommen, nackt werde ich wieder dahinfahren. Der HERR hat's gegeben, der HERR hat's genommen; der Name des HERRN sei gelobt!
Hiob 1:20-21

Neue evangelistische Übersetzung (NeÜ)

Da stand Hiob auf, riss sein Obergewand ein und schor sich den Kopf. Dann ließ er sich zur Erde sinken und beugte sich nieder.
"Nackt bin ich aus dem Leib meiner Mutter gekommen,
nackt gehe ich wieder dahin.
Jahwe hat gegeben und hat es wieder genommen.
Gelobt sei der Name Jahwes."

Bibelvers des Tages

Kommentare
Bibelvers des Tages
Lernt Gutes tun, fragt nach dem Recht, weist den Unterdrücker zurecht! Schafft Recht der Waise, führt den Rechtsstreit der Witwe!
Täglich einen Bibelvers erhalten:
Email
Facebook
Twitter
Android