DailyVerses.netThemenZufalls BibelversRegistrieren

Habakuk 3:17-18

Zwar blüht der Feigenbaum nicht,
der Weinstock bringt keinen Ertrag,
der Ölbaum hat keine Oliven,
die Kornfelder keine Frucht,
aus dem Pferch sind die Schafe verschwunden,
kein Rind steht mehr in den Ställen,
dennoch will ich jubeln über Jahwe,
will mich freuen über den Gott meines Heils.
Habakuk 3:17-18 - NeÜ
Denn der Feigenbaum grünt nicht,
und es ist kein Gewächs an den Weinstöcken.
Der Ertrag des Ölbaums bleibt aus,
und die Äcker bringen keine Nahrung;
Schafe sind aus den Hürden gerissen,
und in den Ställen sind keine Rinder.
Aber ich will mich freuen des HERRN
und fröhlich sein in Gott, meinem Heil.
Habakuk 3:17-18Habakuk 3:17-18Habakuk 3:17-18
Denn der Feigenbaum blüht nicht,
und an den Reben ist kein Ertrag.
Der Ölbaum versagt seine Leistung,
und die Terrassengärten bringen keine Nahrung hervor.
Die Schafe sind aus der Hürde verschwunden,
und kein Rind ist in den Ställen.
– Ich aber, ich will in dem HERRN jubeln,
will jauchzen über den Gott meines Heils.
Denn der Feigenbaum wird nicht grünen,
und wird kein Gewächs sein an den Weinstöcken;
die Arbeit am Ölbaum ist vergeblich,
und die Äcker bringen keine Nahrung;
und Schafe werden aus den Hürden gerissen,
und werden keine Rinder in den Ställen sein.
Aber ich will mich freuen des HERRN
und fröhlich sein in Gott, meinem Heil.

Bibelvers des Tages

Der Herr verzögert seine Zusage nicht, wie manche das meinen. Im Gegenteil: Er hat Geduld mit euch, denn er will nicht, dass irgendjemand ins Verderben geht, sondern dass alle umkehren zu ihm.

Täglich einen Bibelvers erhalten:

Tägliche BenachrichtigungEmailFacebookAndroid-appAuf deiner Webseite

Zufalls Bibelvers

Er wird euch so reich machen, dass ihr jederzeit freigiebig sein könnt, was durch uns wieder zum Dank an Gott führt.Nächster Vers!Mit Bild

Unterstütze DailyVerses.net

Hilf mir, das Wort Gottes zu verbreiten:
Spende