DailyVerses.net
mailfacebooktwitterandroid
Deutsch | English | Español | Nederlands | Português

Oktober 2014

Freitag, 31. Oktober 2014

Und jedes Geschöpf, das im Himmel ist und auf Erden und unter der Erde und auf dem Meer und alles, was darin ist, hörte ich sagen: Dem, der auf dem Thron sitzt, und dem Lamm sei Lob und Ehre und Preis und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit!

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Sondern wie der, der euch berufen hat, heilig ist, sollt auch ihr heilig sein in eurem ganzen Wandel. Denn es steht geschrieben: »Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig.«

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch! Das ist das Gesetz und die Propheten.

Dienstag, 28. Oktober 2014

Demütigt euch vor dem Herrn, so wird er euch erhöhen.
Jakobus 4:10 | LUT | 28.10.2014 | Gott Demut Belohnung

Montag, 27. Oktober 2014

Und er setzte sich und rief die Zwölf und sprach zu ihnen: Wenn jemand will der Erste sein, der soll der Letzte sein von allen und aller Diener.
Markus 9:35 | LUT | 27.10.2014 | Demut Jesus Begreifen

Sonntag, 26. Oktober 2014

In der Angst rief ich den HERRN an;
und der HERR erhörte mich und tröstete mich.

Samstag, 25. Oktober 2014

Niemand hat Gott je gesehen; der Eingeborene, der Gott ist und in des Vaters Schoß ist, der hat es verkündigt.
Johannes 1:18 | LUT | 25.10.2014 | Jesus Vater Nähe

Freitag, 24. Oktober 2014

Und es soll geschehen: Wer den Namen des Herrn anrufen wird, der soll gerettet werden.

Donnerstag, 23. Oktober 2014

So sei euch nun kundgetan, ihr Männer, liebe Brüder, dass euch durch ihn Vergebung der Sünden verkündigt wird; und in all dem, worin ihr durch das Gesetz des Mose nicht gerecht werden konntet, ist der gerecht gemacht, der an ihn glaubt.

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Denn unsre Bedrängnis, die zeitlich und leicht ist, schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit.

Dienstag, 21. Oktober 2014

HERR, Gott Zebaoth, tröste uns wieder;
lass leuchten dein Antlitz, so ist uns geholfen.

Montag, 20. Oktober 2014

Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm eine Quelle des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt.

Sonntag, 19. Oktober 2014

Tu deinen Mund auf und richte in Gerechtigkeit
und schaffe Recht dem Elenden und Armen.

Samstag, 18. Oktober 2014

Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

Freitag, 17. Oktober 2014

Bei dem HERRN findet man Hilfe.
Dein Segen komme über dein Volk! sela

Donnerstag, 16. Oktober 2014

So lasst uns nun nicht schlafen wie die andern, sondern lasst uns wachen und nüchtern sein.

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von Neuem geboren wird, so kann er das Reich Gottes nicht sehen.

Dienstag, 14. Oktober 2014

Unrecht Gut hilft nicht;
aber Gerechtigkeit errettet vom Tode.

Montag, 13. Oktober 2014

Denn wenn wir mit ihm zusammengewachsen sind, ihm gleich geworden in seinem Tod, so werden wir ihm auch in der Auferstehung gleich sein. Wir wissen ja, dass unser alter Mensch mit ihm gekreuzigt ist, damit der Leib der Sünde vernichtet werde, sodass wir hinfort der Sünde nicht dienen.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die, die da entschlafen sind, durch Jesus mit ihm führen.

Samstag, 11. Oktober 2014

So können wir getrost sagen: »Der Herr ist mein Helfer, ich werde mich nicht fürchten; was kann mir ein Mensch tun?«

Freitag, 10. Oktober 2014

Leben wir, so leben wir dem Herrn; sterben wir, so sterben wir dem Herrn. Darum: wir leben oder sterben, so sind wir des Herrn.
Römer 14:8 | LUT | 10.10.2014 | Sterben Leben

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Wenn ich nur dich habe,
so frage ich nichts nach Himmel und Erde.
Psalm 73:25 | LUT | 09.10.2014 | Vertrauen Gott Himmel

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.

Dienstag, 7. Oktober 2014

Darum lasst uns nicht mehr einer den andern richten; sondern richtet vielmehr darauf euren Sinn, dass niemand seinem Bruder einen Anstoß oder Ärgernis bereite.

Montag, 6. Oktober 2014

Ehre den HERRN mit deinem Gut
und mit den Erstlingen all deines Einkommens.
Sprüche 3:9 | LUT | 06.10.2014 | Geld Opfer Geben

Sonntag, 5. Oktober 2014

Wer bist du, dass du einen fremden Knecht richtest? Er steht oder fällt seinem Herrn. Er wird aber stehen bleiben; denn der Herr kann ihn aufrecht halten.

Samstag, 4. Oktober 2014

Sie sprachen: Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig!

Freitag, 3. Oktober 2014

Die Augen des HERRN merken auf die Gerechten
und seine Ohren auf ihr Schreien.

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilands Jesus Christus. Ihm sei Ehre jetzt und für ewige Zeiten! Amen.

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Der Gerechte muss viel leiden,
aber aus alledem hilft ihm der HERR.
Bibelvers des Tages
matthaus 7:13-14
Geht hinein durch die enge Pforte. Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der zur Verdammnis führt, und viele sind's, die auf ihm hineingehen. Wie eng ist die Pforte und wie schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind's, die ihn finden!
Täglich einen Bibelvers erhalten:
mailE-Mail Adresse
facebookFacebook
twitterTwitter
androidAndroid
Persönlicher Bibelleseplan
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.