DailyVerses.netThemenZufalls BibelversRegistrieren
<

Archiv (Februar 2021)

>

Sonntag, 28. Februar 2021

Nun rühme und preise ich, Nebukadnezzar, den König des Himmels. Ich ehre ihn, denn er steht zu seinem Wort, und alles, was er tut, ist recht. Alle, die sich überheben, kann er demütigen.

Samstag, 27. Februar 2021

Wer Gottes Gebot beachtet, der achtet auf sein Leben,
doch wer sich gehen lässt, kommt um.

Freitag, 26. Februar 2021

Was haben wir denn in die Welt mitgebracht? Nichts! Und wir werden auch nichts mitnehmen können, wenn wir sie verlassen. Wenn wir also Nahrung und Kleidung haben, soll uns das genügen.

Donnerstag, 25. Februar 2021

Wenn jemand in Versuchung gerät, soll er nicht sagen: "Gott hat mich in Versuchung geführt." Denn Gott kann nicht vom Bösen verführt werden und verführt auch selbst niemand dazu.

Mittwoch, 24. Februar 2021

Bei dir, o Jahwe, suche ich Schutz!
Lass mich niemals enttäuscht von dir sein.
Rette mich in deiner Gerechtigkeit!

Dienstag, 23. Februar 2021

In Jesus Christus sind wir Gottes Meisterstück. Er hat uns geschaffen, dass wir tun, was wirklich gut ist, gute Werke, die er für uns vorbereitet hat, dass wir damit unser Leben gestalten.

Montag, 22. Februar 2021

Aufgrund des Glaubens erhielt selbst Sara die Kraft, Mutter zu werden, obwohl sie unfruchtbar war und schon ein Alter erreicht hatte, in dem sie nicht mehr schwanger werden konnte. Sie war nämlich überzeugt, dass Gott sein Versprechen halten würde.

Sonntag, 21. Februar 2021

Wer seine Sünden verheimlicht, dem geht es nicht gut.
Doch wer sie bekennt und von ihnen lässt, über den erbarmt sich Gott.

Samstag, 20. Februar 2021

An zweiter Stelle steht: 'Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!' Kein anderes Gebot ist wichtiger als diese beiden.

Freitag, 19. Februar 2021

In gleicher Weise nimmt der Geist Gottes sich auch unserer Schwachheit an, denn wir wissen nicht, wie man richtig beten soll. Er tritt mit einem Seufzen für uns ein, das man nicht in Worte fassen kann.

Donnerstag, 18. Februar 2021

Hör auf mein Gebet, Jahwe!
Achte auf mein Schreien!
Schweig doch nicht zu meinen Tränen!
Ich bin ja nur ein Gast bei dir,
ein Fremder wie all meine Väter.

Mittwoch, 17. Februar 2021

Ich möchte Christus erfahren und die Kraft seiner Auferstehung, aber auch seine Leiden mit ihm teilen und seinen Tod mit ihm sterben.

Dienstag, 16. Februar 2021

Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich euch. Ich habe euch dazu bestimmt, dass ihr losgeht und Frucht bringt - Frucht, die Bestand hat. Wenn ihr dann den Vater in meinem Namen um irgendetwas bittet, wird er es euch geben.

Montag, 15. Februar 2021

Ich preise dich mit ehrlichem Herzen,
wenn ich die Bestimmungen lerne, in denen sich deine Gerechtigkeit zeigt.

Sonntag, 14. Februar 2021

Ich gebe euch jetzt ein neues Gebot: Liebt einander! Genauso wie ich euch geliebt habe, sollt ihr einander lieben!

Samstag, 13. Februar 2021

Denn die menschliche Natur widerstrebt dem Geist Gottes und der Geist Gottes ebenso der menschlichen Natur. Beide stehen gegeneinander, damit ihr nicht einfach macht, was ihr wollt.

Freitag, 12. Februar 2021

Selbst junge Löwen müssen hungern,
doch wer Jahwe sucht, hat alles, was er braucht.

Donnerstag, 11. Februar 2021

Wer also von seiner eigenen Natur bestimmt ist, kann Gott nicht gefallen.

Mittwoch, 10. Februar 2021

Und wer nicht sein Kreuz aufnimmt und mir folgt, ist es nicht wert, mein Jünger zu sein.

Dienstag, 9. Februar 2021

Gott bringt Einsame nach Hause
und führt Gefangene hinaus ins Glück.
Doch wer sich gegen ihn stellt, bleibt in der Dürre zurück.

Montag, 8. Februar 2021

Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, wird euer Vater im Himmel euch auch vergeben.

Sonntag, 7. Februar 2021

Gott hat seinen Sohn ja nicht in die Welt geschickt, um sie zu verurteilen, sondern um sie durch ihn zu retten.

Samstag, 6. Februar 2021

Wer auf Mahnungen hört, ist auf dem Weg zum Leben,
wer sie verachtet, ist auf einer falschen Spur.

Freitag, 5. Februar 2021

Weshalb siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, bemerkst aber den Balken in deinem eigenen Auge nicht?

Donnerstag, 4. Februar 2021

Doch halte ich mein persönliches Ergehen und mein Leben für nicht der Rede wert. Wichtig ist nur, dass ich das Ziel erreiche und den Auftrag erfülle, den ich von Jesus, unserem Herrn, erhalten habe: den Menschen die Freudenbotschaft von Gottes Gnade zu bringen.

Mittwoch, 3. Februar 2021

Noch eh das Wort auf meine Zunge kommt,
hast du es schon gehört, Jahwe.

Dienstag, 2. Februar 2021

Und ich bete, dass der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, euch durch seinen Geist Weisheit gibt und euch zeigt, wie er selbst ist, dass ihr ihn erkennen könnt.

Montag, 1. Februar 2021

Deshalb sage ich euch: Sorgt euch nicht um Essen und Trinken zum Leben und um die Kleidung für den Körper. Das Leben ist doch wichtiger als die Nahrung und der Körper wichtiger als die Kleidung.

Bibelvers des Tages

Was ist also der Glaube? Er ist die Grundlage unserer Hoffnung, ein Überführtsein von Wirklichkeiten, die man nicht sieht.

Zufalls Bibelvers

Kann eine Frau denn ihren Säugling vergessen,
eine Mutter ihren leiblichen Sohn?
Und selbst wenn sie ihn vergessen könnte,
ich vergesse euch nie! In beide Handflächen habe ich dich eingraviert,
deine Mauern stehen immer vor mir.

Bibelvers des Tages

Was ist also der Glaube? Er ist die Grundlage unserer Hoffnung, ein Überführtsein von Wirklichkeiten, die man nicht sieht.

Täglich einen Bibelvers erhalten:

Persönlicher Bibelleseplan

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.