DailyVerses.net
ThemenRegistrierenZufalls Bibelvers
<

Archiv (Februar 2015)

>

Samstag, 28. Februar 2015

Jesaja 41:10Fürchte dich nicht, ich bin mit dir;
weiche nicht, denn ich bin dein Gott.
Ich stärke dich, ich helfe dir auch,
ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.

Freitag, 27. Februar 2015

Markus 10:52Und Jesus sprach zu ihm: Geh hin, dein Glaube hat dir geholfen. Und sogleich wurde er sehend und folgte ihm nach auf dem Wege.

Donnerstag, 26. Februar 2015

Titus 2:11-12Denn es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes allen Menschen und erzieht uns, dass wir absagen dem gottlosen Wesen und den weltlichen Begierden und besonnen, gerecht und fromm in dieser Welt leben.

Mittwoch, 25. Februar 2015

Psalm 71:8Lass meinen Mund deines Ruhmes
und deines Preises voll sein täglich.

Dienstag, 24. Februar 2015

Römer 12:3Denn ich sage durch die Gnade, die mir gegeben ist, jedem unter euch, dass niemand mehr von sich halte, als sich's gebührt, sondern dass er maßvoll von sich halte, wie Gott einem jeden zugeteilt hat das Maß des Glaubens.

Montag, 23. Februar 2015

Jesaja 12:4Und ihr werdet sagen zu der Zeit:
Danket dem HERRN, rufet an seinen Namen!
Machet kund unter den Völkern sein Tun,
verkündiget, wie sein Name so hoch ist!

Sonntag, 22. Februar 2015

1 Korinther 13:2Und wenn ich prophetisch reden könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, sodass ich Berge versetzen könnte, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich nichts.

Samstag, 21. Februar 2015

Matthäus 24:35Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen.

Freitag, 20. Februar 2015

Psalm 33:12Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist,
dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat!

Donnerstag, 19. Februar 2015

2 Korinther 7:1Weil wir nun solche Verheißungen haben, ihr Lieben, so lasst uns von aller Befleckung des Fleisches und des Geistes uns reinigen und die Heiligung vollenden in der Furcht Gottes.

Mittwoch, 18. Februar 2015

Matthäus 4:4Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben »Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht.«

Dienstag, 17. Februar 2015

5 Mose 5:33Sondern wandelt auf dem Weg, den euch der HERR, euer Gott, geboten hat, damit ihr leben könnt und es euch wohlgeht und ihr lange lebt in dem Lande, das ihr einnehmen werdet.

Montag, 16. Februar 2015

1 Petrus 5:6So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit.

Sonntag, 15. Februar 2015

Sprüche 14:34Gerechtigkeit erhöht ein Volk;
aber die Sünde ist der Leute Verderben.

Samstag, 14. Februar 2015

1 Johannes 4:11Ihr Lieben, hat uns Gott so geliebt, so sollen wir uns auch untereinander lieben.

Freitag, 13. Februar 2015

Philipper 1:6Und ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Psalm 133:1Siehe, wie fein und lieblich ist's,
wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen!

Mittwoch, 11. Februar 2015

Johannes 15:13Niemand hat größere Liebe als die, dass er sein Leben lässt für seine Freunde.

Dienstag, 10. Februar 2015

Kolosser 2:9-10Denn in ihm wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig, und ihr seid erfüllt durch ihn, der das Haupt aller Mächte und Gewalten ist.

Montag, 9. Februar 2015

Johannes 6:35Jesus aber sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.

Sonntag, 8. Februar 2015

Sprüche 29:23Die Hoffart des Menschen wird ihn stürzen;
aber der Demütige wird Ehre empfangen.

Samstag, 7. Februar 2015

Matthäus 19:14Aber Jesus sprach: Lasset die Kinder und wehret ihnen nicht, zu mir zu kommen; denn solchen gehört das Himmelreich.

Freitag, 6. Februar 2015

Psalm 68:5-6Singet Gott, lobsinget seinem Namen!
Macht Bahn dem, der auf den Wolken einherfährt;
er heißt HERR. Freuet euch vor ihm!
Ein Vater der Waisen und ein Helfer der Witwen
ist Gott in seiner heiligen Wohnung.

Donnerstag, 5. Februar 2015

Hebräer 12:1Darum auch wir: Weil wir eine solche Wolke von Zeugen um uns haben, lasst uns ablegen alles, was uns beschwert, und die Sünde, die uns umstrickt. Lasst uns laufen mit Geduld in dem Kampf, der uns bestimmt ist.

Mittwoch, 4. Februar 2015

2 Mose 20:12Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass du lange lebest in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, geben wird.

Dienstag, 3. Februar 2015

Epheser 4:32Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.

Montag, 2. Februar 2015

Psalm 119:7Ich danke dir mit aufrichtigem Herzen,
dass du mich lehrst die Ordnungen deiner Gerechtigkeit.

Sonntag, 1. Februar 2015

Philipper 3:14Und jage nach dem vorgesteckten Ziel, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.

Bibelvers des Tages

Wer Geld liebt, wird vom Geld niemals satt, und wer Reichtum liebt, wird keinen Nutzen davon haben. Das ist auch eitel.

Zufalls Bibelvers

Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.

Bibelvers des Tages

Wer Geld liebt, wird vom Geld niemals satt, und wer Reichtum liebt, wird keinen Nutzen davon haben. Das ist auch eitel.

Täglich einen Bibelvers erhalten:

Persönlicher Bibelleseplan

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.