DailyVerses.net
mailfacebooktwitterandroid
Deutsch | English | Español | Nederlands | Português | Slovenský

Archiv (Dezember 2018) - ELB

Montag, 31. Dezember 2018

Unzucht aber und alle Unreinheit oder Habsucht sollen nicht einmal unter euch genannt werden, wie es Heiligen geziemt.

Sonntag, 30. Dezember 2018

Der HERR ist meine Stärke und mein Schild;
auf ihn hat mein Herz vertraut,
und mir ist geholfen worden;
daher jubelt mein Herz,
und ich will ihn preisen mit meinem Lied.

Samstag, 29. Dezember 2018

Demütigt euch vor dem Herrn! Und er wird euch erhöhen.
Jakobus 4:10 | ELB | 29.12.2018 | Gott Demut Belohnung

Freitag, 28. Dezember 2018

Darum hat Gott ihn auch hoch erhoben und ihm den Namen verliehen, der über jeden Namen ist, damit in dem Namen Jesu jedes Knie sich beuge, der Himmlischen und Irdischen und Unterirdischen.

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Wie du den Weg des Windes nicht kennst und nicht die Gebeine im Leib der Schwangeren, so kennst du das Werk Gottes nicht, der alles wirkt.
Prediger 11:5 | ELB | 27.12.2018 | Gott Begreifen

Mittwoch, 26. Dezember 2018

Steh auf, werde licht! Denn dein Licht ist gekommen,
und die Herrlichkeit des HERRN ist über dir aufgegangen.

Dienstag, 25. Dezember 2018

Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Denn siehe, ich verkündige euch große Freude, die für das ganze Volk sein wird.

Montag, 24. Dezember 2018

Triumphierend jubelt der Vater eines Gerechten,
und wer einen Weisen gezeugt hat, der kann sich über ihn freuen.

Sonntag, 23. Dezember 2018

Also ist der Glaube aus der Verkündigung, die Verkündigung aber durch das Wort Christi.

Samstag, 22. Dezember 2018

Seid um nichts besorgt, sondern in allem sollen durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kundwerden; und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus.

Freitag, 21. Dezember 2018

Ehre den HERRN mit deinem Besitz,
mit den Erstlingen all deines Ertrages!
Sprüche 3:9 | ELB | 21.12.2018 | Geld Opfer Geben

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Sie aber sprachen: Glaube an den Herrn Jesus, und du wirst gerettet werden, du und dein Haus.

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Aus demselben Mund geht Segen und Fluch hervor. Dies, meine Brüder, sollte nicht so sein!

Dienstag, 18. Dezember 2018

Gnade und Treue sollen dich nicht verlassen.
Binde sie um deinen Hals,
schreibe sie auf deines Herzens Tafel!
Und finde Gunst und feine Klugheit
in den Augen Gottes und der Menschen!

Montag, 17. Dezember 2018

Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes in euch ist, den ihr von Gott habt, und dass ihr nicht euch selbst gehört? Denn ihr seid um einen Preis erkauft worden. Verherrlicht nun Gott mit eurem Leib!

Sonntag, 16. Dezember 2018

Da ich nun Beistand von Gott erlangte, stehe ich bis zu diesem Tag und bezeuge Klein und Groß - indem ich nichts sage außer dem, was auch die Propheten und Mose geredet haben, dass es geschehen werde -, dass der Christus leiden sollte, dass er als Erster durch Totenauferstehung Licht verkündigen sollte, sowohl dem Volk als auch den Nationen.

Samstag, 15. Dezember 2018

Befestige meine Schritte durch dein Wort,
und gib keinem Unrecht Macht über mich!

Freitag, 14. Dezember 2018

Ihr Ehebrecherinnen, wisst ihr nicht, dass die Freundschaft der Welt Feindschaft gegen Gott ist? Wer nun ein Freund der Welt sein will, erweist sich als Feind Gottes.

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Nehmt auf euch mein Joch, und lernt von mir! Denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und "ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen"; denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Wendet ihr euch meiner Mahnung zu, siehe,
so will ich meinen Geist euch sprudeln lassen,
will euch kundtun meine Worte.

Dienstag, 11. Dezember 2018

Ich ermahne euch aber, Brüder, dass ihr achthabt auf die, welche entgegen der Lehre, die ihr gelernt habt, Zwistigkeiten und Ärgernisse anrichten, und wendet euch von ihnen ab!

Montag, 10. Dezember 2018

Seht nun genau zu, wie ihr wandelt, nicht als Unweise, sondern als Weise! Kauft die rechte Zeit aus! Denn die Tage sind böse.

Sonntag, 9. Dezember 2018

Nicht uns, HERR, nicht uns,
sondern deinem Namen gib Ehre
wegen deiner Gnade, wegen deiner Treue!
Psalm 115:1 | ELB | 09.12.2018 | Liebe Demut Verehrung

Samstag, 8. Dezember 2018

Unterwerft euch nun Gott! Widersteht aber dem Teufel! Und er wird von euch fliehen.

Freitag, 7. Dezember 2018

Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht, ist es doch Gottes Kraft zum Heil jedem Glaubenden, sowohl dem Juden zuerst als auch dem Griechen.

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Öffne deinen Mund für den Stummen,
für den Rechtsanspruch aller Schwachen!

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Der Glaube aber ist eine Wirklichkeit dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht.

Dienstag, 4. Dezember 2018

Unter euch wird es nicht so sein; sondern wenn jemand unter euch groß werden will, wird er euer Diener sein, und wenn jemand unter euch der Erste sein will, wird er euer Sklave sein.

Montag, 3. Dezember 2018

Bewahre, mein Sohn, das Gebot deines Vaters,
verwirf nicht die Weisung deiner Mutter!

Sonntag, 2. Dezember 2018

Freuen, ja, freuen will ich mich in dem HERRN!
Jubeln soll meine Seele in meinem Gott!
Denn er hat mich bekleidet mit Kleidern des Heils,
den Mantel der Gerechtigkeit mir umgetan,
wie der Bräutigam sich nach Priesterart mit dem Kopfschmuck
und wie die Braut sich mit ihrem Geschmeide schmückt.

Samstag, 1. Dezember 2018

Denn was wird es einem Menschen nützen, wenn er die ganze Welt gewönne, aber sein Leben einbüßte? Oder was wird ein Mensch als Lösegeld geben für sein Leben?
Bibelvers des Tages
Einer ist Gesetzgeber und Richter, der zu retten und zu verderben vermag. Du aber, wer bist du, der du den Nächsten richtest?
Täglich einen Bibelvers erhalten:
mailE-Mail Adresse
facebookFacebook
twitterTwitter
androidAndroid
Persönlicher Bibelleseplan
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.