DailyVerses.net
mailfacebooktwitterandroid
Deutsch | English | Español | Nederlands | Português | Slovenský

Oktober 2015

Samstag, 31. Oktober 2015

prediger 7:10
Sprich nicht: Wie kommt's, dass die früheren Tage besser waren als diese? Denn du fragst das nicht in Weisheit.
Prediger 7:10 | LUT | 31.10.2015 | Weisheit Leben

Freitag, 30. Oktober 2015

habakuk 3:17-18
Denn der Feigenbaum grünt nicht,
und es ist kein Gewächs an den Weinstöcken.
Der Ertrag des Ölbaums bleibt aus,
und die Äcker bringen keine Nahrung;
Schafe sind aus den Hürden gerissen,
und in den Ställen sind keine Rinder.
Aber ich will mich freuen des Herrn
und fröhlich sein in Gott, meinem Heil.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

1-johannes 4:4
Kinder, ihr seid von Gott und habt jene überwunden; denn der in euch ist, ist größer als der, der in der Welt ist.

Mittwoch, 28. Oktober 2015

spruche 13:12
Hoffnung, die sich verzögert, ängstet das Herz;
wenn aber kommt, was man begehrt, das ist ein Baum des Lebens.

Dienstag, 27. Oktober 2015

jesaja 60:1
Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt,
und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir!

Montag, 26. Oktober 2015

matthaus 7:24
Darum, wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht einem klugen Mann, der sein Haus auf Fels baute.

Sonntag, 25. Oktober 2015

spruche 16:9
Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg;
aber der Herr allein lenkt seinen Schritt.

Samstag, 24. Oktober 2015

epheser 4:2
In aller Demut und Sanftmut, in Geduld. Ertragt einer den andern in Liebe.
Epheser 4:2 | LUT | 24.10.2015 | Liebe Demut Geduld

Freitag, 23. Oktober 2015

jesaja 45:9
Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: »Was machst du? Dein Tun ist ungeschickt!«

Donnerstag, 22. Oktober 2015

spruche 2:6
Denn der HERR gibt Weisheit,
und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Einsicht.

Mittwoch, 21. Oktober 2015

1-thessalonicher 5:15
Seht zu, dass keiner dem andern Böses mit Bösem vergelte, sondern jagt allezeit dem Guten nach, füreinander und für jedermann.

Dienstag, 20. Oktober 2015

matthaus 28:19-20
Darum gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Montag, 19. Oktober 2015

psalmen 119:10
Ich suche dich von ganzem Herzen;
lass mich nicht abirren von deinen Geboten.

Sonntag, 18. Oktober 2015

2-korinther 3:18
Wir alle aber spiegeln mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn wider, und wir werden verwandelt in sein Bild von einer Herrlichkeit zur andern von dem Herrn, der der Geist ist.

Samstag, 17. Oktober 2015

johannes 8:12
Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Freitag, 16. Oktober 2015

psalmen 143:6
Ich breite meine Hände aus zu dir,
meine Seele dürstet nach dir wie ein dürres Land. sela

Donnerstag, 15. Oktober 2015

johannes 10:28-30
Und ich gebe ihnen das ewige Leben, und sie werden nimmermehr umkommen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen. Mein Vater, der mir sie gegeben hat, ist größer als alles, und niemand kann sie aus des Vaters Hand reißen. Ich und der Vater sind eins.

Mittwoch, 14. Oktober 2015

jesaja 46:4
Auch bis in euer Alter bin ich derselbe, und ich will euch tragen, bis ihr grau werdet. Ich habe es getan; ich will heben und tragen und erretten.

Dienstag, 13. Oktober 2015

psalmen 33:22
Deine Güte, HERR, sei über uns,
wie wir auf dich hoffen.

Montag, 12. Oktober 2015

1-johannes 5:21
Kinder, hütet euch vor den Götzen!
1 Johannes 5:21 | LUT | 12.10.2015 | Kinder Götzen

Sonntag, 11. Oktober 2015

romer 1:17
Denn darin wird offenbart die Gerechtigkeit, die vor Gott gilt, welche kommt aus Glauben in Glauben; wie geschrieben steht: »Der Gerechte wird aus Glauben leben.«

Samstag, 10. Oktober 2015

spruche 13:11
Hastig errafftes Gut zerrinnt;
wer aber ruhig sammelt, bekommt immer mehr.

Freitag, 9. Oktober 2015

lukas 1:37
Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich.

Donnerstag, 8. Oktober 2015

1-petrus 4:8
Vor allen Dingen habt untereinander beharrliche Liebe; denn »Liebe deckt der Sünden Menge zu«.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

spruche 10:22
Der Segen des Herrn allein macht reich,
und nichts tut eigene Mühe hinzu.

Dienstag, 6. Oktober 2015

2-samuel 7:22
Darum bist du groß, Herr HERR! Denn es ist keiner wie du, und ist kein Gott außer dir nach allem, was wir mit unsern Ohren gehört haben.
2 Samuel 7:22 | LUT | 06.10.2015 | Gott Verehrung

Montag, 5. Oktober 2015

epheser 6:4
Und ihr Väter, reizt eure Kinder nicht zum Zorn, sondern erzieht sie in der Zucht und Ermahnung des Herrn.
Epheser 6:4 | LUT | 05.10.2015 | Gesetz Familie Kinder

Sonntag, 4. Oktober 2015

psalmen 145:18
Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen,
allen, die ihn mit Ernst anrufen.

Samstag, 3. Oktober 2015

philipper 1:29
Denn euch ist es gegeben um Christi willen, nicht allein an ihn zu glauben, sondern auch um seinetwillen zu leiden.

Freitag, 2. Oktober 2015

matthaus 21:22
Und alles, was ihr bittet im Gebet: so ihr glaubt, werdet ihr's empfangen.

Donnerstag, 1. Oktober 2015

psalmen 24:10
Wer ist der König der Ehre?
Es ist der HERR Zebaoth;
er ist der König der Ehre. sela
Bibelvers des Tages
matthaus 11:29-30
Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
mailE-Mail Adresse
facebookFacebook
twitterTwitter
androidAndroid
Persönlicher Bibelleseplan
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.