DailyVerses.net
mailfacebooktwitterandroid
Deutsch | English | Español | Italiano | Nederlands | Português | Slovenský

Archiv (Oktober 2015) - NeÜ

Samstag, 31. Oktober 2015

Sag nicht: "Wie kommt es nur, dass früher alles besser war als jetzt?", denn es ist nicht weise, so zu fragen.

Freitag, 30. Oktober 2015

Zwar blüht der Feigenbaum nicht,
der Weinstock bringt keinen Ertrag,
der Ölbaum hat keine Oliven,
die Kornfelder keine Frucht,
aus dem Pferch sind die Schafe verschwunden,
kein Rind steht mehr in den Ställen,
dennoch will ich jubeln über Jahwe,
will mich freuen über den Gott meines Heils.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Ihr gehört zu Gott, liebe Kinder, und habt diese Lügenpropheten besiegt, weil der, der in euch lebt, stärker ist als der in der Welt.

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Endloses Hoffen macht das Herz krank,
doch ein erfüllter Wunsch ist wie ein Lebensbaum.

Dienstag, 27. Oktober 2015

Steh auf, Jerusalem, und werde licht!
Denn dein Licht ist gekommen,
und die Herrlichkeit Jahwes strahlt über dir!

Montag, 26. Oktober 2015

Darum gleicht jeder, der auf meine Worte hört und tut, was ich sage, einem klugen Mann, der sein Haus auf felsigen Grund baut.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Das Herz des Menschen plant seinen Weg,
aber Jahwe lenkt seinen Schritt.

Samstag, 24. Oktober 2015

Seid euch der eigenen Niedrigkeit bewusst und begegnet den anderen freundlich, habt Geduld miteinander und ertragt euch gegenseitig in Liebe.

Freitag, 23. Oktober 2015

Weh dem, der mit seinem Urheber hadert
und doch nur eine Scherbe von vielen Tonscherben ist.
Sagt der Ton vielleicht zum Töpfer: "Was machst du denn da?"
Hält er ihm vielleicht vor: "Du hast kein Geschick!"?

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Denn Jahwe gibt Weisheit,
von ihm kommen Erkenntnis und Verstand.

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Achtet darauf, dass niemand von euch Böses mit Bösem vergilt! Bemüht euch vielmehr bei jeder Gelegenheit, einander und auch allen Menschen Gutes zu tun!

Dienstag, 20. Oktober 2015

Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern. Dabei sollt ihr sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes taufen und sie belehren, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Zeit!

Montag, 19. Oktober 2015

Von ganzem Herzen suche ich dich,
halte mich bei deinem Gebot!

Sonntag, 18. Oktober 2015

So spiegeln wir alle mit unverhülltem Gesicht die Herrlichkeit des Herrn wider. Und wir werden seinem Bild immer ähnlicher, denn seine Herrlichkeit verwandelt uns. Das alles kommt vom Herrn, dem Geist.

Samstag, 17. Oktober 2015

Dann sagte Jesus wieder zu allen Leuten: "Ich bin das Licht der Welt! Wer mir folgt, wird nicht mehr in der Finsternis umherirren, sondern wird das Licht haben, das zum Leben führt."

Freitag, 16. Oktober 2015

Betend breite ich meine Hände zu dir aus,
meine Seele verlangt nach dir wie ein ausgetrocknetes Land.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Und ich gebe ihnen das ewige Leben. Sie werden niemals verlorengehen. Niemand wird sie mir aus den Händen reißen. Denn mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alles, was es gibt. Niemand ist in der Lage sie ihm zu entreißen. Ich und der Vater sind untrennbar eins.

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Bis in euer Greisenalter bin ich es, der euch trägt.
Bis ihr alt und grau geworden seid, schleppe ich euch.
Ich habe es bisher getan und werde es auch künftig tun.
Ich selbst belade mich und werde euch retten.

Dienstag, 13. Oktober 2015

Deine Gnade, Jahwe, möge über uns sein,
so wie es unsere Hoffnung war.

Montag, 12. Oktober 2015

Kinder, hütet euch vor den falschen Göttern!

Sonntag, 11. Oktober 2015

Denn im Evangelium zeigt Gott uns seine Gerechtigkeit, eine Gerechtigkeit, die aus dem Vertrauen auf Gott kommt und zum Glauben hinführt, wie es in der Schrift steht: "Der Gerechte wird leben, weil er glaubt."

Samstag, 10. Oktober 2015

Vermögen aus dem Nichts verliert sich bald,
doch wer allmählich sammelt, gewinnt immer mehr.

Freitag, 9. Oktober 2015

Für Gott ist nichts unmöglich.

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Vor allem aber hört nicht auf, euch gegenseitig zu lieben, denn die Liebe deckt viele Sünden zu.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Wohlstand kommt durch den Segen Jahwes,
eigenes Mühen vergrößert ihn nicht.

Dienstag, 6. Oktober 2015

Darum bist du groß, Jahwe, mein Herr! Niemand ist dir gleich. Nach allem, was wir gehört haben, gibt es keinen Gott außer dir.

Montag, 5. Oktober 2015

Ihr Väter, reizt eure Kinder nicht, sondern erzieht sie nach den Maßstäben und Ermahnungen des Herrn.

Sonntag, 4. Oktober 2015

Jahwe ist allen nah, die zu ihm rufen,
allen, die dabei aufrichtig sind.

Samstag, 3. Oktober 2015

Denn ihr habt das Vorrecht, nicht nur an Christus zu glauben, sondern auch für ihn zu leiden.

Freitag, 2. Oktober 2015

Alles, was ihr beim Beten erbittet, werdet ihr bekommen, wenn ihr glaubt.

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Wer ist dieser König, so herrlich geehrt?
Es ist Jahwe, von Heeren umringt!
Er ist der König, herrlich geehrt!
Bibelvers des Tages
Schaffe mir, Gott, ein reines Herz und gib mir einen neuen, gefestigten Geist!
Täglich einen Bibelvers erhalten:
mailE-Mail Adresse
facebookFacebook
twitterTwitter
androidAndroid
Persönlicher Bibelleseplan
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.
Akzeptieren Diese Seite verwendet Cookies