DailyVerses.net
mailfacebooktwitterandroid
Deutsch | English | Español | Nederlands | Português | Slovenský

Archiv (Juni 2016) - ELB

Donnerstag, 30. Juni 2016

Was nun, sollen wir sündigen, weil wir nicht unter Gesetz, sondern unter Gnade sind? Auf keinen Fall!
Römer 6:15 | ELB | 30.06.2016 | Sünde Gnade Gesetz

Mittwoch, 29. Juni 2016

Denn ich bin der HERR, dein Gott,
der deine Rechte ergreift, der zu dir spricht:
Fürchte dich nicht! Ich, ich helfe dir!

Dienstag, 28. Juni 2016

Gehaltloses und Lügenwort halte von mir fern!
Armut und Reichtum gib mir nicht,
lass mich das Brot, das ich brauche, genießen.

Montag, 27. Juni 2016

Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich in ihrer Mitte.

Sonntag, 26. Juni 2016

Der HERR segne dich und behüte dich!
Der HERR lasse sein Angesicht über dir leuchten und sei dir gnädig!
Der HERR erhebe sein Angesicht auf dich und gebe dir Frieden!

Samstag, 25. Juni 2016

Du, HERR, wirst dein Erbarmen nicht von mir zurückhalten;
deine Gnade und deine Treue werden beständig mich behüten!

Freitag, 24. Juni 2016

Was ihr auch gelernt und empfangen und gehört und an mir gesehen habt, das tut! Und der Gott des Friedens wird mit euch sein.

Donnerstag, 23. Juni 2016

Ich ermahne euch aber, Brüder, dass ihr achthabt auf die, welche entgegen der Lehre, die ihr gelernt habt, Zwistigkeiten und Ärgernisse anrichten, und wendet euch von ihnen ab!

Mittwoch, 22. Juni 2016

Vor dem Sturz will das Herz des Mannes hoch hinaus,
aber der Ehre geht Demut voraus.
Sprüche 18:12 | ELB | 22.06.2016 | Demut Stolz

Dienstag, 21. Juni 2016

Denn wir sind sein Gebilde, in Christus Jesus geschaffen zu guten Werken, die Gott vorher bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen.

Montag, 20. Juni 2016

So wird mein Wort sein, das aus meinem Mund hervorgeht.
Es wird nicht leer zu mir zurückkehren,
sondern es wird bewirken, was mir gefällt,
und ausführen, wozu ich es gesandt habe.

Sonntag, 19. Juni 2016

Tod und Leben sind in der Gewalt der Zunge,
und wer sie liebt, wird ihre Frucht essen.

Samstag, 18. Juni 2016

Deshalb bist du nicht zu entschuldigen, Mensch, jeder, der da richtet; denn worin du den anderen richtest, verdammst du dich selbst; denn du, der du richtest, tust dasselbe.

Freitag, 17. Juni 2016

Wachet, steht fest im Glauben; seid mannhaft, seid stark!

Donnerstag, 16. Juni 2016

Der Weisheit Anfang ist: Erwirb dir Weisheit!
Und mit allem, was du erworben hast, erwirb dir Verstand!

Mittwoch, 15. Juni 2016

Jesus sprach nun zu den Juden, die ihm geglaubt hatten: Wenn ihr in meinem Wort bleibt, so seid ihr wahrhaft meine Jünger; und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.

Dienstag, 14. Juni 2016

Wer ist ein Gott wie du,
der Schuld vergibt
und Vergehen verzeiht
dem Rest seines Erbteils!
Nicht für immer behält er seinen Zorn,
denn er hat Gefallen an Gnade.

Montag, 13. Juni 2016

Gepriesen sei der Herr Tag für Tag!
Er trägt für uns Last,
Gott ist unsere Rettung.

Sonntag, 12. Juni 2016

Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgegangen.

Samstag, 11. Juni 2016

Er aber sprach: Was bei Menschen unmöglich ist, ist möglich bei Gott.
Lukas 18:27 | ELB | 11.06.2016 | Wunder Heil Jesus

Freitag, 10. Juni 2016

Wodurch hält ein Jüngling seinen Pfad rein?
Indem er sich bewahrt nach deinem Wort.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Du aber, Mensch Gottes, fliehe diese Dinge; strebe aber nach Gerechtigkeit, Gottseligkeit, Glauben, Liebe, Ausharren, Sanftmut!

Mittwoch, 8. Juni 2016

Da seine göttliche Kraft uns alles zum Leben und zur Gottseligkeit geschenkt hat durch die Erkenntnis dessen, der uns berufen hat durch seine eigene Herrlichkeit und Tugend.

Dienstag, 7. Juni 2016

Gewinn für den Menschen ist seine Mildtätigkeit,
und besser ein armer als ein verlogener Mann.

Montag, 6. Juni 2016

Siehe, ich stehe an der Tür und klopfe an; wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, zu dem werde ich hineingehen und mit ihm essen und er mit mir.

Sonntag, 5. Juni 2016

Und das Unedle der Welt und das Verachtete hat Gott auserwählt, das, was nicht ist, damit er das, was ist, zunichte mache, dass sich vor Gott kein Fleisch rühme.

Samstag, 4. Juni 2016

Den ganzen Tag giert er voller Begierde,
aber der Gerechte gibt und hält nicht zurück.

Freitag, 3. Juni 2016

Glückselig, die nach der Gerechtigkeit hungern und dürsten,
denn sie werden gesättigt werden.

Donnerstag, 2. Juni 2016

Wenn ihr aber betet, sollt ihr nicht plappern wie die von den Nationen; denn sie meinen, dass sie um ihres vielen Redens willen erhört werden.

Mittwoch, 1. Juni 2016

Hass erregt Zänkereien,
aber Liebe deckt alle Vergehen zu.
Sprüche 10:12 | ELB | 01.06.2016 | Liebe Zorn Übel
Bibelvers des Tages
Lasst uns aber die Wahrheit reden in Liebe und in allem hinwachsen zu ihm, der das Haupt ist, Christus.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
mailE-Mail Adresse
facebookFacebook
twitterTwitter
androidAndroid
Persönlicher Bibelleseplan
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.