DailyVerses.net
<

Archiv (Juni 2020)

>
LUT NeÜ ELB

Dienstag, 30. Juni 2020

Freilich ist die Ehrfurcht vor Gott ein großer Gewinn, aber nur wenn sie mit persönlicher Genügsamkeit verbunden ist.

Montag, 29. Juni 2020

Ich sage euch: Im Himmel wird man sich genauso freuen. Die Freude über einen Sünder, der zu Gott umkehrt, ist größer als über neunundneunzig Gerechte, die es nicht nötig haben, umzukehren.

Sonntag, 28. Juni 2020

Es macht mir Freude zu tun, was du sagst,
mehr als aller Reichtum Freude macht.

Samstag, 27. Juni 2020

Gott hat zwar über die Unwissenheit vergangener Zeiten hinweggesehen, doch jetzt fordert er alle Menschen überall auf, ihre Einstellung zu ändern.

Freitag, 26. Juni 2020

Greift darum zu den Waffen Gottes, damit ihr standhalten könnt, wenn der böse Tag kommt, und dann, wenn ihr alles erledigt habt, noch steht!

Donnerstag, 25. Juni 2020

Fragt nach Jahwe und seiner Macht,
sucht seine Nähe zu aller Zeit!

Mittwoch, 24. Juni 2020

Und was bedeutet das für uns? Es besagt: Gott hat uns ewiges Leben geschenkt, das Leben, das in seinem Sohn ist.

Dienstag, 23. Juni 2020

Denn der Gewinn aus der Sünde ist nur der Tod; das Gnadengeschenk Gottes aber ist das ewige Leben in Jesus Christus, unserem Herrn.

Montag, 22. Juni 2020

Am Tag des Glücks sei guter Dinge, und am Tag des Unglücks bedenke: Auch diesen hat Gott ebenso wie jenen gemacht. Und was nach ihm kommt, kann der Mensch nicht wissen.

Sonntag, 21. Juni 2020

Gott, unserem Vater, gebührt alle Ehre für immer und ewig. Amen.

Samstag, 20. Juni 2020

Da gab er mir folgende Auskunft: "So lautet das Wort Jahwes an Serubbabel: 'Nicht durch Heeresmacht und menschliche Gewalt wird es geschehen, sondern durch meinen Geist', spricht Jahwe, der allmächtige Gott."

Freitag, 19. Juni 2020

Der Gerechte kann Freude erwarten,
doch der Gottlose hat seine Hoffnung verspielt.

Donnerstag, 18. Juni 2020

Ihr wisst doch, dass fünf Spatzen für ein paar Cent verkauft werden. Doch nicht einer wird von Gott vergessen. Und selbst die Haare auf eurem Kopf sind alle gezählt. Habt also keine Angst! Ihr seid doch mehr wert als noch so viele Spatzen.

Mittwoch, 17. Juni 2020

Denn wer sein Leben unbedingt bewahren will, wird es verlieren. Wer sein Leben aber meinetwegen verliert, der wird es gewinnen.

Dienstag, 16. Juni 2020

Durch Jahwes Wort entstand der Himmel,
das Heer der Sterne durch einen Hauch aus seinem Mund.

Montag, 15. Juni 2020

Lasst euch nicht mit Ungläubigen in dasselbe Joch spannen. Wie passen denn Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit zusammen? Oder was haben Licht und Finsternis gemeinsam?

Sonntag, 14. Juni 2020

Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, dann hätte ich es euch gesagt. Ich gehe jetzt voraus, um einen Platz für euch vorzubereiten.

Samstag, 13. Juni 2020

Biege nicht ab, weder rechts noch links,
halte deinen Fuß vom Bösen fern!

Freitag, 12. Juni 2020

Wenn wir aber im Licht leben, so wie Gott im Licht ist, sind wir miteinander verbunden, und das Blut seines Sohnes Jesus macht uns von jeder Sünde rein.

Donnerstag, 11. Juni 2020

Bis in euer Greisenalter bin ich es, der euch trägt.
Bis ihr alt und grau geworden seid, schleppe ich euch.
Ich habe es bisher getan und werde es auch künftig tun.
Ich selbst belade mich und werde euch retten.

Mittwoch, 10. Juni 2020

Lenk meinen Sinn auf dein Gebot
und nicht auf Güter und Geld!

Dienstag, 9. Juni 2020

Jesus antwortete: »Liebe den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit deinem ganzen Verstand!«

Montag, 8. Juni 2020

Nun erlebte die Gemeinde in ganz Judäa, Galiläa und Samarien eine friedliche Zeit. Die Christen wurden gefestigt und lebten in Ehrfurcht vor dem Herrn. Und weil der Heilige Geist ihnen zur Seite stand, vermehrte sich ihre Zahl.

Sonntag, 7. Juni 2020

Auf, meine Seele, lobe Jahwe,
und alles in mir seinen heiligen Namen!

Samstag, 6. Juni 2020

Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse mit dem Guten!

Freitag, 5. Juni 2020

Nun geht, und denkt darüber nach, was Gott mit dem Wort meint: 'Barmherzigkeit will ich und nicht Opfer!' Dann versteht ihr auch, dass ich nicht gekommen bin, die Gerechten zu rufen, sondern die Sünder.

Donnerstag, 4. Juni 2020

Er heilt die, deren Herzen gebrochen sind,
und verbindet ihre schmerzenden Wunden.

Mittwoch, 3. Juni 2020

Ermahne die, die nach den Maßstäben dieser Welt reich sind, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den unsicheren Reichtum zu setzen, sondern auf Gott. - Denn Gott gibt uns alles reichlich, was wir brauchen, und wir dürfen es genießen.

Dienstag, 2. Juni 2020

Seid treu, ausdauernd und wach im Gebet und im Dank an Gott!

Montag, 1. Juni 2020

Der Alten Schmuck sind Enkelkinder,
der Kinder Stolz ihre Väter.
Kommentare
Bibelvers des Tages
Jahwe will ich preisen allezeit, immer sei sein Lob in meinem Mund.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
Email
Facebook
Twitter
Android