DailyVerses.net
mailfacebooktwitterandroid
Deutsch | English | Español | Italiano | Nederlands | Português | Slovenský

Archiv (August 2013) - NeÜ

Samstag, 31. August 2013

Aus freiem Liebeswillen hat er uns durch das Wort der Wahrheit neues Leben geschenkt, damit wir gewissermaßen die ersten Geschöpfe seiner neuen Schöpfung wären.

Freitag, 30. August 2013

Denn wer mich findet, hat Leben gefunden
und das Wohlgefallen Jahwes.

Donnerstag, 29. August 2013

Bleibt in meiner Liebe! Ihr bleibt darin, wenn ihr meinen Anweisungen folgt. Auch ich habe immer die Weisungen meines Vaters befolgt und bin so in seiner Liebe geblieben.

Mittwoch, 28. August 2013

Sag nicht: "Wie kommt es nur, dass früher alles besser war als jetzt?", denn es ist nicht weise, so zu fragen.

Dienstag, 27. August 2013

Darum wollen wir mit Zuversicht vor den Thron unseres überaus gnädigen Gottes treten, damit wir Gnade und Erbarmen finden und seine Hilfe zur rechten Zeit empfangen.

Montag, 26. August 2013

Ihr wisst doch, dass zwei Spatzen für ein paar Cent verkauft werden. Doch nicht einer von ihnen fällt auf die Erde, ohne dass euer Vater es zulässt. Und bei euch sind selbst die Haare auf dem Kopf alle gezählt. Habt also keine Angst! Ihr seid doch mehr wert als noch so viele Spatzen.

Sonntag, 25. August 2013

Dann fuhr er fort: "Was aus dem Menschen herauskommt, das macht ihn unrein. Denn von innen, aus dem Herzen des Menschen, kommen die bösen Gedanken und mit ihnen alle Arten von sexueller Unmoral, Diebstahl, Mord, Ehebruch, Habgier und Bosheit. Dazu Betrug, Ausschweifung, Neid, Verleumdung, Überheblichkeit und Unvernunft. All dieses Böse kommt von innen heraus und macht den Menschen vor Gott unrein."

Samstag, 24. August 2013

Eins dürft ihr dabei nicht übersehen, liebe Geschwister: Für den Herrn ist das, was für uns ein Tag ist, wie tausend Jahre und was für uns tausend Jahre sind, ist für ihn wie ein einziger Tag.

Freitag, 23. August 2013

Denn wenn der gute Wille da ist, dann ist er willkommen mit dem, was einer hat, und nicht mit dem, was er nicht hat.

Donnerstag, 22. August 2013

Vom Vater der Himmelslichter kommen nur gute und vollkommene Gaben. Bei ihm gibt es keine Veränderung, auch nicht den Schatten eines Wechsels.

Mittwoch, 21. August 2013

Jesus entgegnete: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, wird nie mehr hungrig sein, und wer an mich glaubt, wird nie wieder Durst haben.

Dienstag, 20. August 2013

Einen Weisen machen seine Worte beliebt, einen Dummkopf kosten sie den Kopf.

Montag, 19. August 2013

Bilde deinen Verstand, dann tust du dir Gutes;
folg deiner Einsicht, dann findest du Glück!

Sonntag, 18. August 2013

Und richtet euch nicht nach den Maßstäben dieser Welt, sondern lasst die Art und Weise, wie ihr denkt, von Gott erneuern und euch dadurch umgestalten, sodass ihr prüfen könnt, ob etwas Gottes Wille ist - ob es gut ist, ob es Gott gefallen würde und ob es zum Ziel führt.

Samstag, 17. August 2013

Denn 'durch ihn leben wir, bestehen wir und sind wir'. Oder wie es einige eurer Dichter ausgedrückt haben: 'Denn auch wir sind von seiner Art.'

Freitag, 16. August 2013

Herr, unser Gott, zeig uns deine Freundlichkeit,
lass unsre Arbeit nicht vergeblich sein,
ja, lass gelingen, was wir tun!

Donnerstag, 15. August 2013

Ihr Lieben, schon jetzt sind wir Kinder Gottes und was das in Zukunft bedeuten wird, können wir uns jetzt noch nicht einmal vorstellen. Aber wir wissen, dass wir von gleicher Art sein werden wie er, denn wir werden ihn so sehen, wie er wirklich ist. Wer auf so etwas hofft, wird immer darauf achten, sich von Sünde zu reinigen, um rein zu sein wie er.

Mittwoch, 14. August 2013

Dieser Hohe Priester versteht unsere Schwächen, weil ihm die gleichen Versuchungen begegnet sind wie uns - aber er blieb ohne Sünde.

Dienstag, 13. August 2013

Rufe mich an, dann antworte ich dir und teile dir große, unfassbare Dinge mit, von denen du nichts weißt.

Montag, 12. August 2013

Und alles, worum ihr dann in meinem Namen bittet, werde ich tun, damit der Vater im Sohn geehrt wird.

Sonntag, 11. August 2013

Nähert euch Gott, dann wird er sich euch nähern. Wascht die Hände, ihr Sünder, reinigt euer Herz, ihr Zwiespältigen!

Samstag, 10. August 2013

Seht doch, welche Liebe der Vater uns erwiesen hat: Wir sollen seine Kinder heißen - und wir sind es tatsächlich! Die Menschen dieser Welt verstehen das nicht, weil sie den Vater nicht kennen.

Freitag, 9. August 2013

Den Allmächtigen begreifen wir nicht.
Er ist erhaben an Kraft und Gerechtigkeit;
das Recht beugt er nicht.

Donnerstag, 8. August 2013

So unterwerft euch nun Gott, widersteht aber dem Teufel! Der wird dann von euch fliehen.

Mittwoch, 7. August 2013

Wenn ihr dann zu mir ruft, wenn ihr kommt und zu mir betet, will ich euch hören.

Dienstag, 6. August 2013

Und werft so alle eure Sorgen auf ihn, denn er sorgt sich um alles, was euch betrifft.

Montag, 5. August 2013

Ich sage euch: Am Tag des Gerichts werden die Menschen Rechenschaft über jedes nutzlose Wort ablegen müssen, das sie gesagt haben.

Sonntag, 4. August 2013

Du weißt, wonach ich verlange, Herr!
Du hast ja mein Stöhnen gehört.

Samstag, 3. August 2013

Kann eine Frau denn ihren Säugling vergessen,
eine Mutter ihren leiblichen Sohn?
Und selbst wenn sie ihn vergessen könnte,
ich vergesse euch nie! In beide Handflächen habe ich dich eingraviert,
deine Mauern stehen immer vor mir.

Freitag, 2. August 2013

Weil nun Christus als Mensch gelitten hat, solltet auch ihr dazu bereit sein. Denn wer körperlich leidet, hat von der Sünde gelassen.

Donnerstag, 1. August 2013

Im Anfang war das Wort. Das Wort war bei Gott, ja das Wort war Gott.
Bibelvers des Tages
Was die menschliche Natur will, bringt den Tod, was aber der Geist will, bringt Leben und Frieden.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
mailE-Mail Adresse
facebookFacebook
twitterTwitter
androidAndroid
Persönlicher Bibelleseplan
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.
Akzeptieren Diese Seite verwendet Cookies