DailyVerses.net
<

Archiv (Mai 2015)

>
LUT NeÜ ELB

Sonntag, 31. Mai 2015

Aber der Herr ist treu. Er wird euch stärken und vor dem Bösen beschützen.

Samstag, 30. Mai 2015

Denn Jesus Christus ist immer derselbe - gestern, heute und in alle Ewigkeit.

Freitag, 29. Mai 2015

Wo es an Beratung fehlt, da scheitern die Pläne,
wo viele Ratgeber sind, da gibt es Erfolg.

Donnerstag, 28. Mai 2015

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Zaghaftigkeit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Selbstbeherrschung.

Mittwoch, 27. Mai 2015

Gepriesen sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seiner großen Barmherzigkeit hat er uns wiedergeboren und uns durch die Auferstehung von Jesus Christus aus den Toten eine lebendige Hoffnung geschenkt.

Dienstag, 26. Mai 2015

Jahwe ist mein Licht und mein Heil:
Vor wem sollte ich mich fürchten?
Jahwe ist die Schutzburg meines Lebens:
Vor wem sollte ich erschrecken?

Montag, 25. Mai 2015

So schlecht wie ihr seid, wisst ihr doch, was gute Gaben für eure Kinder sind, und gebt sie ihnen auch. Wie viel eher wird dann der Vater aus dem Himmel den Heiligen Geist denen geben, die ihn bitten.

Sonntag, 24. Mai 2015

Als der Pfingsttag anbrach, waren alle wieder beieinander. Plötzlich setzte vom Himmel her ein Brausen ein. Es klang wie das Tosen eines heftigen Sturms und erfüllte das ganze Haus, in dem sie zusammensaßen.

Samstag, 23. Mai 2015

Dein Wort ist eine Leuchte vor meinem Fuß
und ein Licht auf meinem Weg.

Freitag, 22. Mai 2015

Ich habe euch das alles geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr das ewige Leben habt, denn ihr glaubt ja an Jesus, den Sohn Gottes.

Donnerstag, 21. Mai 2015

Uns, die nicht auf das Sichtbare starren, sondern nach dem Unsichtbaren Ausschau halten. Denn alles, was wir jetzt sehen, vergeht nach kurzer Zeit. Das Unsichtbare aber hat ewig Bestand.

Mittwoch, 20. Mai 2015

Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt,
so erbarmt sich Jahwe über jeden, der ihn respektvoll ehrt.

Dienstag, 19. Mai 2015

"Meine Gedanken sind nicht wie eure Gedanken,
und eure Wege nicht wie meine Wege!", spricht Jahwe.

Montag, 18. Mai 2015

Denn ich bin überzeugt: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Teufel, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder hohe Kräfte noch tiefe Gewalten - nichts in der ganzen Schöpfung kann uns von der Liebe Gottes trennen, die uns verbürgt ist in Jesus Christus, unserem Herrn.

Sonntag, 17. Mai 2015

Mehr als alles hüte dein Herz,
denn aus ihm strömt das Leben.

Samstag, 16. Mai 2015

Jahwe ist gut und gerecht,
darum belehrt er die Sünder.
Den Demütigen zeigt er, was richtig ist,
und lehrt sie, seinen Weg zu erkennen.

Freitag, 15. Mai 2015

Wie glücklich ist der, der die Erprobung standhaft erträgt! Denn nachdem er sich so bewährt hat, wird er den Ehrenkranz des Lebens erhalten, den Gott denen versprochen hat, die ihn lieben.

Donnerstag, 14. Mai 2015

Jesus führte seine Jünger noch aus der Stadt hinaus bis in die Nähe von Betanien. Dort erhob er die Hände, um sie zu segnen. Und während er sie segnete, wurde er von ihnen weggenommen und zum Himmel emporgehoben.

Mittwoch, 13. Mai 2015

Denn du selbst hast mein Inneres gebildet,
mich zusammengefügt im Leib meiner Mutter.
Ich preise dich, dass ich so wunderbar
und staunenswert erschaffen bin.
Ja, das habe ich erkannt:
Deine Werke sind wunderbar!

Dienstag, 12. Mai 2015

Solche Gerechtigkeit können nur die ernten, die Frieden ausgesät haben.

Montag, 11. Mai 2015

Macht also einander Mut und baut euch gegenseitig auf, wie ihr es ja auch jetzt schon tut.

Sonntag, 10. Mai 2015

Dies ist der Tag, den Jahwe gemacht hat;
freuen wir uns und seien fröhlich an ihm.

Samstag, 9. Mai 2015

Ansonsten denkt über das nach, meine Geschwister, was wahr, was anständig und gerecht ist! Richtet eure Gedanken auf das Reine, das Liebenswerte und Bewundernswürdige; auf alles, was Auszeichnung und Lob verdient!

Freitag, 8. Mai 2015

Wenn wir unsere Sünden eingestehen, zeigt Gott, wie treu und gerecht er ist: Er vergibt uns die Sünden und reinigt uns von jedem begangenen Unrecht.

Donnerstag, 7. Mai 2015

Lass Jahwe dich führen!
Vertraue ihm, dann handelt er.
Er wird dein Recht aufgehen lassen wie das Licht,
deine Gerechtigkeit wie die Sonne am Mittag.

Mittwoch, 6. Mai 2015

Schaut euch die Vögel an! Sie säen nicht, sie ernten nicht und haben auch keine Vorratsräume, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Und ihr? Ihr seid doch viel mehr wert als diese Vögel.

Dienstag, 5. Mai 2015

Seid nüchtern und wachsam! Euer Todfeind, der Teufel, streicht wie ein brüllender Löwe herum und sucht nach einem Opfer, das er verschlingen kann.

Montag, 4. Mai 2015

Denn du, Herr, bist gut und zum Vergeben bereit,
groß ist deine Gnade für alle, die zu dir rufen.

Sonntag, 3. Mai 2015

Man hat dir gesagt, Mensch, was gut ist,
und was Jahwe von dir erwartet:
Du musst nur das Rechte tun,
anderen mit Güte begegnen
und einsichtig gehen mit deinem Gott.

Samstag, 2. Mai 2015

Seid weise im Umgang mit Menschen von draußen und nutzt die Gelegenheiten, die Gott euch gibt! Eure Worte seien immer freundlich und angenehm gewürzt! Ihr sollt wissen, wie ihr jedem Einzelnen antworten müsst!

Freitag, 1. Mai 2015

Ich liebe Jahwe, denn er hörte meine Stimme,
hat mein flehendes Rufen gehört.
Er neigte sein Ohr und hörte mir zu.
Solange ich lebe, verkünde ich das.
Kommentare
Bibelvers des Tages
Deine Gnade, Jahwe, möge über uns sein, so wie es unsere Hoffnung war.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
Email
Facebook
Twitter
Android
Persönlicher Bibelleseplan
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihren Bibelleseplan einzurichten. Hier sehen Sie Ihre Fortschritte und das nächste Kapitel, das zu lesen ist.