DailyVerses.net
<

Archiv (August 2015)

>
LUT NeÜ ELB

Montag, 31. August 2015

Nun wird sich kaum jemand finden, der für einen Gerechten stirbt; eher noch würde sich jemand für eine gute Sache opfern. Aber Gott hat seine Liebe zu uns dadurch bewiesen, dass Christus für uns starb, als wir noch Sünder waren.

Sonntag, 30. August 2015

Und richtet euch nicht nach den Maßstäben dieser Welt, sondern lasst die Art und Weise, wie ihr denkt, von Gott erneuern und euch dadurch umgestalten, sodass ihr prüfen könnt, ob etwas Gottes Wille ist - ob es gut ist, ob es Gott gefallen würde und ob es zum Ziel führt.

Samstag, 29. August 2015

Seid stark und habt Mut,
die ihr Jahwe vertraut!

Freitag, 28. August 2015

Weißt du es denn nicht,
oder hast du es noch nie gehört?
Jahwe ist ein ewiger Gott,
der die ganze weite Erde schuf.
Er wird nicht müde, seine Kraft lässt nicht nach
und seine Weisheit ist unerschöpflich tief.

Donnerstag, 27. August 2015

Denn wer das Leben liebt und gute Tage sehen will, der hüte seine Zunge. Kein böses Wort und keine Lüge verlasse seinen Mund. Er wende sich vom Bösen ab und tue das Gute und mühe sich um Frieden!

Mittwoch, 26. August 2015

Geduld bringt weiter als Heldentum;
sich zu beherrschen ist besser, als Städte zu erobern.

Dienstag, 25. August 2015

In seinem Körper hat er unsere Sünden auf das Holz hinaufgetragen, damit wir - für die Sünden gestorben - nun so leben, wie es vor Gott recht ist. Durch seine Striemen seid ihr heil geworden.

Montag, 24. August 2015

Wer Gott, dem Vater, wirklich gefallen will, der helfe Waisen und Witwen in ihrer Not und beschmutze sich nicht am Treiben der Welt.

Sonntag, 23. August 2015

So lehre uns bedenken unsere Lebenszeit,
damit Weisheit unser Herz erfüllt.

Samstag, 22. August 2015

Ihr wisst doch, dass zwei Spatzen für ein paar Cent verkauft werden. Doch nicht einer von ihnen fällt auf die Erde, ohne dass euer Vater es zulässt. Und bei euch sind selbst die Haare auf dem Kopf alle gezählt. Habt also keine Angst! Ihr seid doch mehr wert als noch so viele Spatzen.

Freitag, 21. August 2015

"Wenn du etwas kannst?", erwiderte Jesus. "Was soll das heißen? Für den, der Gott vertraut, ist alles möglich!"

Donnerstag, 20. August 2015

Bilde deinen Verstand, dann tust du dir Gutes;
folg deiner Einsicht, dann findest du Glück!

Mittwoch, 19. August 2015

Und lasst euer Verhalten von der Liebe bestimmen, so wie auch der Christus seine Liebe bewiesen hat, als er sein Leben für uns hingab. Er brachte sich als eine Opfergabe dar, an der Gott großes Gefallen hatte!

Dienstag, 18. August 2015

Die geschwisterliche Liebe möge euch ganz erhalten bleiben! Vergesst nicht, Gastfreundschaft zu üben! Denn auf diese Weise haben einige, ohne es zu wissen, Engel bei sich aufgenommen.

Montag, 17. August 2015

Laut jubelt der Vater eines Gerechten;
er freut sich über einen verständigen Sohn.

Sonntag, 16. August 2015

Ich versichere euch und verbürge mich dafür: Wer einen Menschen aufnimmt, den ich sende, nimmt mich auf. Und wer mich aufnimmt, nimmt den auf, der mich gesandt hat.

Samstag, 15. August 2015

Dann sagte er zu allen: "Passt auf, und nehmt euch vor jeder Art von Habsucht in acht! Denn auch wenn einer noch so viel besitzt, kann er sich das Leben nicht kaufen."

Freitag, 14. August 2015

Du zeigst mir den Weg, der zum Leben hinführt.
Und wo du bist, hört die Freude nie auf.
Aus deiner Hand kommt ewiges Glück.

Donnerstag, 13. August 2015

Ich habe euch in erster Linie das weitergegeben, was ich auch empfangen habe: Christus ist für unsere Sünden gestorben, wie es die Schriften gesagt haben. Er wurde begraben und am dritten Tag auferweckt, wie es die Schriften gesagt haben.

Mittwoch, 12. August 2015

Ich sage euch: Am Tag des Gerichts werden die Menschen Rechenschaft über jedes nutzlose Wort ablegen müssen, das sie gesagt haben.

Dienstag, 11. August 2015

Ein Freund steht immer zu dir,
wie ein Bruder ist er dir in der Not.

Montag, 10. August 2015

Er hat den, der ohne Sünde war, für uns zur Sünde gemacht, damit wir durch ihn zu der Gerechtigkeit kommen, mit der wir vor Gott bestehen können.

Sonntag, 9. August 2015

Seht doch, welche Liebe der Vater uns erwiesen hat: Wir sollen seine Kinder heißen - und wir sind es tatsächlich! Die Menschen dieser Welt verstehen das nicht, weil sie den Vater nicht kennen.

Samstag, 8. August 2015

Sein ist die Erde und was sie erfüllt,
die Welt und ihre Bewohner.

Freitag, 7. August 2015

Denn was hat ein Mensch davon, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben verliert?

Donnerstag, 6. August 2015

Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt,
aber das Wort unseres Gottes bleibt für immer in Kraft.

Mittwoch, 5. August 2015

Jahwe, rette mich vor diesen Lügnern,
vor den falschen Zungen!

Dienstag, 4. August 2015

Durch ihn wurden wir freigekauft - um den Preis seines Blutes -, und in ihm sind uns alle Vergehen vergeben. Das verdanken wir allein Gottes unermesslich großer Gnade.

Montag, 3. August 2015

Geht durch das enge Tor! Denn das weite Tor und der breite Weg führen ins Verderben, und viele sind dorthin unterwegs. Wie eng ist das Tor und wie schmal der Weg, der ins Leben führt, und nur wenige sind es, die ihn finden!

Sonntag, 2. August 2015

Beschütze mich, Gott, ich vertraue auf dich!

Samstag, 1. August 2015

Denn wie durch die Verbindung mit Adam alle sterben, so werden durch die Verbindung mit Christus alle lebendig gemacht werden.
Kommentare
Bibelvers des Tages
Und jeder Mund wird anerkennen: "Jesus Christus ist der Herr!" So wird Gott, der Vater, geehrt.
Täglich einen Bibelvers erhalten:
Email
Facebook
Twitter
Android